Hier arbeitest du so flexibel wie noch nie
WIR HABEN DAS RICHTIGE FÜR DEINE BEDÜRFNISSE.
Flexible Arbeitszeiten

Unsere Jobs passen sich an dich an. Egal, ob du Betreuungspflichten hast, ein zeitintensives Hobby (für uns arbeiten Sensen- und Motorsägen-Weltmeister) oder einen landwirtschaftlichen Betrieb. Wir haben viele Teil- und Gleitzeitmodelle, saisonale Jobs und kurzfristige Einsätze. Ganz normale Vollzeit-Arbeitsplätze gibt es bei uns natürlich auch!

Deine Zeit – Deine Stunden
  • Monika …
    … arbeitet seit über 20 Jahren für uns. Bei 25 Wochen-Arbeitsstunden bleiben ihr genug Zeit für Hof und Familie.
  • Josef …
    … ist mittlerweile in Pension, verdient sich aber immer gern etwas für die Pensionskassa dazu. Er arbeitet ein paar Stunden im Monat in der Grünraumpflege.
Anstellungs- verhältnis

Bei uns kannst du fix angestellt arbeiten: Als Bürokraft, vom Disponenten bis zur Geschäftsführerin. Als Arbeiterin oder Arbeiter in Winterdienst, Grünraum, Forst & Bioenergie oder in Objektbetreuung & Reinigung. Im Personalleasing bist du bei uns ebenfalls angestellt und erhältst dein Gehalt von uns. Das sichert dich ab, schränkt dich aber nicht ein. Auch wenn beispielsweise nur einen einzigen Tag als Zeitarbeitskraft für uns arbeitest, stellen und melden wir dich an. Als Landwirtin oder Landwirt kannst du über uns selbständig tätig sein in der Nachbarschaftshilfe und im bäuerlichen Nebengewerbe. Beispielsweise als Güllefahrer, im Winterdienst oder der Grünraumpflege. Was selbständig möglich ist und wofür wir dich besser anstellen sagen wir dir gerne!

Fixangestellt oder lieber selbstständig?
  • Rupert …
    … arbeitet über den Maschinenring mit seinen Maschinen auf den Höfen anderer Landwirte. So kann er seinen eigenen Betrieb im Vollerwerb führen.
  • Franz …
    … wechselt seine Jobs, im Sommer ist er Montagetischler, im Winter Liftwart. Sein Arbeitgeber bleibt immer gleich: Der Maschinering.
Vielfältige Jobs

Heute Gärtnerin, morgen Bürokraft? Oder lieber jede Woche ein neuer Job? Bei uns kannst du langfristig die Perspektive wechseln und dich innerhalb des Unternehmens weiterentwickeln, auch im Personalleasing. Oder du entscheidest dich gleich für eine Stelle, bei der die Abwechslung die einzige Konstante ist. So arbeiten unsere Grünraum-Kräfte z.B. auch im Winterdienst. Und im Leasing kannst du diese Woche auf der Baustelle helfen, in der nächsten Woche in der Tischerei arbeiten und in der dritten beim Händler in der Region Geräte versandfertig machen – je nachdem, wo du gebraucht wirst.

Abwechslung gefragt?
  • Margarethe …
    … startete 2004 als Gärtnerin beim Maschinenring. Später wechselte sie ins Büro, heute wickelt sie als Disponentin Kundenaufträge ab.
  • Benjamin …
    … ist einer unserer Arbeiter. Er wird im Agrarbereich eingesetzt, im Winterdienst, in der Grünraumpflege und vielen weiteren Bereichen.
Regionale Angebote

Das Pendeln liegt dir nicht? Du willst nicht im Stau stehen? Unsere über 80 regionalen Büros haben einen Job für dich – ganz in deiner Nähe. So verbringst du keine wertvolle Lebenszeit im Auto oder Zug, sondern bist gleich nach der Abeit wieder daheim, im Stall oder auf direktem Weg zu deinem Hobby.

Du willst einen Job in deiner Nähe?
  • Hannes …
    … fräst im Sommer Holzbalken, im Winter Schnee – ganz in der Nähe seines Wohnortes.
  • Stefan …
    … arbeitet im Winter als Kellner, im Sommer ist er über den Maschinenring in einer regionalen Zimmerei tätig. Wenn es notwendig ist, ist er für die Heuarbeit sofort zu Hause.
Zuverdienst für Landwirtinnen und Landwirte

Seit unserer Gründung schaffen wir Möglichkeiten, damit Landwirtinnen und Landwirte sich etwas dazuverdienen können. Im Agrar-Bereich kannst du beispielsweise für andere Betriebe Saatgut säen, Gülle ausbringen oder sie als Betriebshelfer unterstützen. 14.000 Bäuerinnen und Bauern nutzen diese Job-Möglichkeit. Dir stehen aber auch alle Möglichkeiten in unseren Dienstleistungs-Bereichen offen, wo jedes Jahr über 10.000 Personen für uns arbeiten, unsere über 900 Bürojobs und über 5.000 Leasing-Jobs.

Darf’s ein bisschen mehr sein?
  • Josef …
    … schätzt den Zuverdienst als Nebenerwerbs-Landwirt. Die freie Zeiteinteilung passt ihm auch gut.
  • Florian …
    … erledigt neben den Arbeiten am eigenen Hof über den Maschinenring auch Mulch- und Düngungsarbeiten. Zusätzlich ist er Betriebshelfer.
Im Dienst der guten Sache

Wir sind da, wenn ein landwirtschaftlicher Betrieb Hilfe braucht. Egal, ob der Bauer sich den Fuß bricht oder die Bäuerin auf Kur muss: Unsere Betriebshelferinnen und Betriebshelfer kommen auf den Hof und sorgen dafür, dass alles weiterläuft. Auch unsere Wirtschafts- und Agrar Fachkräfte helfen in ihrer zweijährigen Ausbildungszeit und danach immer wieder auf Höfen aus. Dieses Trainee-Programm gibt es im Burgenland, in Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark. In einigen Bundesländern haben wir zusätzlich Zivildiener, die diese Aufgabe übernehmen.

Du willst was Gutes tun?
  • Katharina …
    … springt als Betriebshelferin ein, wenn Not am Hof ist. Dabei sammelt sie wertvolle Erfahrungen für den eigenen Betrieb zu Hause.
  • Armin …
    … ist als Betriebshelfer zur Stelle, wenn der Hut brennt. Besonders gut gefallen ihm die Arbeit in der Natur, mit den Tieren und die freie Zeiteinteilung.